Buchstaben-Junkie

Lieblingsgefühle – Adriana Popescu

April 16, 2014

Die Fakten

Titel: Lieblingsgefühle
Autorin: Adriana Popescu
Reihe: Lieblingsmomente-Reihe
Format: E-Book, Taschenbuch, Hörbuch
Verlag: Piper
Veröffentlicht: April 2014
Seiten: 417

Meine Bewertung

Der Inhalt

Schauplatz: Stuttgart
Protagonist: Layla
Die Story ist: Romantisch, Gefühlvoll, Prikelnd
Zeit: aktuell

Klappentext

Als Layla von ihrer Weltreise zurückkehrt, warten in Stuttgart viele neue Lieblingsmomente auf sie: die erste eigene Foto-Vernissage, das erste Treffen mit ihrem neuen Galeristen und vor allem das lang ersehnte Wiedersehen mit Tristan. Alles scheint endlich perfekt. Doch während Layla sich über ihren plötzlichen Erfolg freut und eine neue Welt voll großer Chancen entdeckt, bemerkt sie nicht, dass sie alles, was ihr einmal wichtig war, verlieren könnte …

Mein Fazit

Auf dieses Buch habe ich 21081600 Sekunden gewartet. Das macht genau 244 Tage. Denn vor 8 Monaten und einem Tag kam “Lieblingsmomente” in den Handel. Der kleine Sekundenzeiger hatte einen sehr langen Weg hinter sich, bis wir “Lieblingsgefühle” endlich lesen durften.

Adriana hat wunderbar an “Lieblingsmomente” angeknüpft und wer ihre Bücher kennt, weiß, dass ihn beim Lesen eine wunderbare Welt empfängt und man sich auf ihren gefühlvollen, bildhaften und farbenfrohen Schreibstil verlassen kann.

Ich denke, zu den Protagonisten brauche ich nicht viel zu sagen. Ein paar Worte will ich aber dennoch fallenlassen.

Layla – wir haben sie bereits kennen und lieben gelernt. Die 9 Monate Weltreise haben sie verändert, haben sie wachsen lassen. So sehr wir sie lieben, gibt es Momente, in denen man ihr gerne den Hals umdrehen möchte. Ruhm und Ehre steigen ihr ein wenig zu Kopf – aber wer von uns, wenn wir uns mal ehrlich fragen, wäre nicht genauso anfällig für Lob und Schmeicheleien, wie sie es ist.

Tristan – sein Charme fesselt einen bereits wieder ab dem ersten Wort. Er ist enorm liebevoll und gleichzeitig so explosiv eifersüchtig. Man will ihn die ganze Zeit in den Arm nehmen und nie wieder loslassen. Layla macht es ihm mit ihrem Verhalten nicht immer einfach, doch da können sie sich beide die Klinke in die Hand geben.

Stella und David – zwei neue Figuren auf dem Spielfeld. Stella ist Tristans gute Freundin und Nachbarin. Ein rotes Tuch in Laylas Augen. David ist Laylas Galerist und manchmal vielleicht ein bisschen zu aufdringlich. Er bringt Tristans Blut zum Kochen. Eine explosive Mischung, die für reichlich Zoff und Missverständnisse sorgt.

Dieses Werk schafft Tränen in den Augen und bringt tausend kleine Schmetterlinge und Käfer im Bauch zum Fliegen. Man liegt auf dem Dach des VW-Busses und wartet auf die Sternschnuppe, die das so sehr gewünschte Happy End zu Boden rieseln lässt.

Danke Adriana für zwei wunderbare Bücher! Vielen Dank für Layla und Tristan, diesen wunderbaren Reiseführer durch Stuttgart und die Erkenntnis, dass man einfach mal nach den Sternen greifen darf. Wir fliegen mit Einhörnern und erobern die Welt!

Hiermit mache ich jetzt Schluss und lasse “Lieblingsgefühle” noch eine lange Zeit in mir nachklingen.